Essen wie ein Profi-Sportler! Das kommt bei Robert Glöckner auf'en Teller

Essen wie ein Profi-Sportler

Profi-Sportler spielt Basketball im Sonnenuntergang.

Essen wie ein Profi-Sportler

Viel Gemüse, selbst kochen statt Fertiggerichte… gesunde Ernährung hilft, fit und leistungsfähig zu bleiben. Aber wie ist das eigentlich, wenn genau das Dein Job ist: Fit sein. Essen Athleten strikt nach Plan? Und machen Profi-Sportler eigentlich genau das richtig, was wir Büromenschen im Alltag so oft nicht hinbekommen?

Ich habe mich mal mit Robert Glöckner übers Essen unterhalten: Robert spielt für ALBA Berlin in der Basketball-Bundesliga.

Profi-Sportler Robert Glöckner hat schon als Siebenjähriger für ALBA Berlin gespielt.

Robert Glöckner hat schon als Siebenjähriger für ALBA Berlin gespielt.

Sag mal, Robert: Habt ihr im Team einen bestimmten Ernährungsplan für Profi-Sportler?
Nicht direkt: Wir kriegen natürlich Empfehlungen durch unseren Athletik-Trainer, aber die sind für jeden Sportler anders. Ich zum Beispiel nehm schnell ab und esse deswegen ziemlich riesige Mengen Nudeln und Reis.

(Lache) Naa… das sieht bei mir aber ganz anders aus. Ich versuch mir in meinem Büro-Alltag eher die Kohlenhydrate zu verkneifen…
Klar, wie viele Kohlenhydrate man essen sollte, hängt davon ab, wie viel man sich bewegt. Und davon, wie schnell Dein Stoffwechsel ist: Wir haben im Team auch Spieler, die aufpassen müssen, weil sie sonst zu schwer werden. Aber bei mir ist es genau das Gegenteil: Bei neun bis zehnmal Training in der Woche nehme ich schnell ziemlich viel ab, wenn ich nicht genug esse. Wir werden sowieso alle jede Woche gewogen. Da kommt es aber eher auf den Körperfettanteil an, als auf die Zahl auf der Waage…

Was ist denn ein guter Körperfettanteil?
Hängt natürlich alles von Alter und Geschlecht ab. Für einen männlichen Sportler in meinem Alter ist unter 15% ok… ich bin ungefähr bei 7%, das ist dann doch recht wenig. Und da ich im Angriff als Power Forward oft gegen ziemliche schwere Spieler antrete, sollte ich schon deswegen mindestens die 100 Kilo halten.

… und? Wie viel wiegst Du gerade?
(lacht) Na ja, gerade hänge ich mal wieder bei den 99 Kilo fest. Deshalb auch  –  obwohl ich das ziemlich eklig finde –  der Proteinshake nach jedem Training.

Ah ok, Protein-Shake nach jedem Training. Was ist mit anderen Nahrungsergänzungsmitteln?
Im Training liegen immer Kohlenhydratriegel aus, bei Spielen Energie-Gels, falls wir uns schwach fühlen. Außerdem nehmen wir alle noch Kreatin, das hilft den Muskeln zu regenerieren.

Du hast hier aber auch so Moringa Tabletten auf dem Tisch stehen… wofür nimmst Du die denn?
Moringa habe ich mal von einem Physiotherapeuten empfohlen bekommen, da hatte ich es gerade in der Achillessehne und wie so oft Entzündungen im linken Bein. Angeblich ist Moringa besonders reich an Vitamin A und C und an Kalzium. Ich nehm die aber auch immer, wenn ich Halsschmerzen habe oder sonst irgendwie das Gefühl, ich könnte krank werden. Ich hab das Gefühl das hilft… zumindest war ich in den letzten zwei Jahren nicht krank. Ob es nun wirklich am Moringa lag, weiß ich natürlich nicht…

Was glaubst Du: Was sind denn Deine gesündesten und ungesündesten Angewohnheiten?
Puncto Ernährung? Mein Lieblingsgericht, Lachs mit Backkartoffeln, ist schon recht gesund. Aber das mit dem Kochen klappt dann doch eher selten: Man hat bis 20 Uhr Training, ist erst um 21 Uhr zu Hause und von den zwei Trainingseinheiten pro Tag total platt… da hab ich einfach kein Bock mehr in der Küche zu stehen. Da ist es dann doch oft mal die Tiefkühlpizza oder der Burger… auch wenn ich natürlich weiß, dass das nicht gut ist. Ich merk aber recht schnell, wenn ich zu ungesund esse: Da melden sich die Entzündungen im linken Knie… da hilft nur viel Gemüse.

(Lacht) Und? Isst Du generell viel Gemüse? Oder nur, wenn das Knie wieder weh tut?
(Lacht) Also… sagen wir mal so: Wenn ich mein linkes Knie wieder merke, dann achte ich besonders gut darauf genug Gemüse zu essen…

Danke für die Insights, Robert!

Eva Jasmin Thießen

 

Sharing is caring
Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone

Join our Newsletter

We'll send you newsletters with news, tips & tricks. No spams here.

Join our Newsletter

We'll send you newsletters with news, tips & tricks. No spams here.