Mythos 4: Fette machen dick – YAS.life

Mythos 4: Fette machen dick

Lesezeit: 2 Minuten

Gesunde FetteMythos 4: Fette machen dick

Vielleicht ist Dir auch schon einmal zu Ohren gekommen, dass Du lieber auf  (gesundes) Fett verzichten solltest, wenn Du abnehmen möchtest. Ähnlich wie bei dem Thema Kohlenhydrate, kann man auch hier nicht pauschal sagen, dass Fett direkt dick macht.

Der Körper braucht für die Aufrechterhaltung verschiedener, zahlreicher Prozesse im Körper Fette. Daher ist die Aufnahme von ungesättigten Fettsäuren unentbehrlich. Fett macht nicht gleich fett. Auch hier hängt es von der Menge ab. 1g Fett liefert 9,3 kcal, während es bei Eiweiß und Kohlenhydraten nur 4,1 kcal pro Gramm sind: Deshalb sollte Fett in Maßen konsumiert werden. Sonst wird es tatsächlich in Körperfett umgewandelt. Dies ist aber auch wieder davon abhängig, ob Du generell mehr Kalorien über die Nahrung aufgenommen hast, als Du über den Tag hinweg verbraucht hast. So gesehen, kannst Du also von jedem Lebensmittel zunehmen, sofern Du davon so viel isst, dass es Dir mehr Energie liefert als Dein Körper verbraucht. Fakt ist jedoch, dass Du durch fettreiche Kost schneller mehr Kalorien zu Dir nimmst. Deshalb: Lieber die Kartoffelecken backen und frisches Gemüse dazu essen, anstatt frittierte Pommes mit Burger. Naschen ist natürlich erlaubt – In Maßen genießen ist auch hier das Motto.

Unsere Tipps:

  • Aus Chiasamen lassen sich leckere Puddings zaubern, welche Dir wertvolle Omega-3-Fettsäuren liefern. Die kleinen Samen quellen in Flüssigkeit um ein Vielfaches auf. Durch diese Eigenschaft halten sie länger satt und sorgen dafür, dass der Darm von innen gereinigt wird.
  • Auch Leinsamen und Mandeln liefern Dir wertvolle mehrfach ungesättigte Fettsäuren, welche für den Körper essentiell sind. Hast Du schon das Leinsamen-Mandelbrot von fitnessRAUM.de nachgebacken?
  • Folgende Öle sind besonders empfehlenswert: Olivenöl, Wallnussöl, Leinöl, Hanföl, Kokosöl

Wenn Du nach mehr Infos zum Thema Ernährung suchst, schau doch gerne mal bei dem Artikel „So isst Du Dich gesund“ von Tine von Bowls&Bites  rein.

 

Bildquelle: Shutterstock/ SpeedKingz

Join our Newsletter

We'll send you newsletters with news, tips & tricks. No spams here.

Join our Newsletter

We'll send you newsletters with news, tips & tricks. No spams here.