NUTZUNGSBEDINGUNGEN
"Meine Fitness"-App der VKB

Über die "Meine Fitness"-App der VKB

Die “Meine Fitness“-App ist der Sammelpunkt für Ihre tägliche Bewegung. Mit der App motivieren wir Sie, mehr für sich selbst zu tun. Mit Hilfe Ihres Fitness-Trackers oder einer Fitness-App können Sie Ihre sportlichen Erfolge mit der “Meine Fitness“-App synchronisieren und in attraktive Prämien umwandeln. Die “Meine Fitness”-App möchte Sie zu einem gesundheitsbewussten Leben animieren und unterstützt dies mit der Funktion “Gesundheitsziele”.

Zusätzlich können Sie in der “Meine Fitness“-App auch an Challenges teilnehmen. Die unterschiedlichsten sportlichen Herausforderungen warten auf Sie. Wir wünschen Ihnen viel Freude und Erfolg!

Über dieses Dokument und YAS.life

Die vorliegende Leistungsbeschreibung und die Teilnahmebedingungen gelten für die "Meine Fitness"-App der VKB (wird im Folgenden als “App” bezeichnet). Dieses Angebot wird bereitgestellt von der Versicherungskammer Bayern (wird im Folgenden als Auftraggeber bezeichnet) und betrieben von MAGNUM EST Digital Health GmbH (im Folgenden als YAS.life bzw. “wir” bezeichnet).

Betreiber:
MAGNUM EST Digital Health GmbH (Markenname YAS.life)
Dircksenstraße 40
10178 Berlin

Auftraggeber:
Bayerische Beamtenkrankenkasse Aktiengesellschaft
(ein Unternehmen der Versicherungskammer Bayern)
Maximilianstraße 53
80530 München

YAS.life betreibt digitale Bonussysteme, die zu gesundheitsbewusstem Verhalten motivieren. Neben der frei verfügbaren YAS-App stellt YAS.life auch White Label Versionen für Firmenkunden zur Verfügung. Die folgenden Nutzungsbedingungen gelten für die Nutzung der App und der damit zusammenhängenden mobilen Webseite.

Support und Kundenservice

Unser Kundenservice ist unter folgender E-Mail-Adresse erreichbar: meinefitness.vkb@yas.life. Alternativ kann die Kontaktaufnahme ebenfalls über den Button “Kontakt zu uns” in der App erfolgen. Wir antworten in der Regel innerhalb eines Tages auf Nachrichten. Erfolgt die Kontaktaufnahme am Wochenende oder an Feiertagen, beantworten wir die Anfragen chronologisch am nächstmöglichen Arbeitstag.

Informationen zur allgemeinen App-Nutzung

Um die App effektiv zu nutzen ist es erforderlich, die Fitness-App oder die App des Fitness-Trackers zu synchronisieren. Zusätzlich können sportlichen Aktivitäten auch manuell in der App hinzugefügt werden.
Das Angebot an Fitness-Trackern und Apps, die mit der App verbunden werden können, bauen wir stetig aus. Falls wir neue Systeme integrieren informieren wir hierzu rechtzeitig in den FAQs der App oder in der App selbst.
Die Synchronisierung der Daten zwischen Fitness-Tracker/-App und unserer App kann in Einzelfällen etwas Zeit in Anspruch nehmen. Außerdem übernehmen wir von YAS.life keine Verantwortung für Probleme bei der Synchronisation auf Seiten unserer Partner. Bei technischen Störungen können wir die Übernahme der Daten leider nicht garantieren.

Die - durch Schritte, manuell eingetragenen Aktivitäten und Challenges - gesammelten Punkte können jederzeit in Prämien umgewandelt werden: vorausgesetzt das Punktekonto bietet ausreichend viele Punkte für die Wunschprämie.

Informationen zum Punktesystem

Wurde Bewegung in den Alltag gebracht, kann man sich hierfür von uns belohnen lassen. Dazu ist es erforderlich die Daten des Fitness-Trackers oder der App zu synchronisieren. Wir berechnen die geleistete Aktivität um in Punkte. Nach diesem System kann man Punkte sammeln:

  • Wir belohnen tägliche Anzahl an Schritten:
    • 5.000 Schritte am Tag → 5 Punkte
    • 10.000 Schritte am Tag → 10 Punkte
  • Außerdem kann man Punkte für sportliche Aktivitäten (z. B. Radfahren, Schwimmen oder auch Joggen) erhalten. Synchronisiert man einen Tracker mit der App, werden über den Tracker registrierte aktiven Minuten in der App in Punkte umgewandelt. Zu den "aktiven Minuten" zählt jede Betätigung, somit jede sportliche Aktivität. Wir können leider nicht garantieren, dass Aktivitäten immer bedingungslos mit der App synchronisiert werden.
    • ab 20 Minuten am Tag → 10 Punkte
    • ab 30 Minuten am Tag → 15 Punkte
  • Falls kein Tracker vorhanden ist oder die ausgeführte Aktivität nicht erkannt wurde, ist es ebenfalls möglich, die Aktivität manuell in der App einzutragen (über das "+" im Dashboard). Pro Tag wird nur eine Aktivität mit Punkten belohnt. Jede weitere ist natürlich super und wird ebenfalls aufgenommen.
    • pro Aktivität/Tag → 5 Punkte
    • ab 5 Minuten Meditation am Tag → 5 Punkte
  • Für erfolgreich bestandene Challenges vergeben wir ebenfalls Extrapunkte. Die Anzahl variiert je nach Challenge-Art. Wie viele Extrapunkte mit einer erfolgreich bestandenen Challenge hinzuverdient werden können, steht in den Challenge-Details.

Tipp: Die Schritte, welche während des Trainings gemacht werden, addieren sich zusätzlich zu den täglichen Schritten und werden ebenfalls belohnt. Es lohnt sich also doppelt!

Pro Tag können maximal 25 Punkte erreicht werden. Aktivitäten darüber hinaus lohnen sich aber natürlich trotzdem.
Man erhält Punkte, wenn man sich bewegt, aber durch Inaktivität gehen natürlich keine Punkte verloren. Im Gegenteil: Die gesammelten Punkte werden nicht verfallen, ganz gleich wie lange man spart oder wie viele man bereits gesammelt hat.

Begrenzung Punkteanzahl für Schritte

Pro Tag können maximal 10 Punkte für Schritte erreicht werden. Mehr Schritte lohnen sich natürlich immer, sobald jedoch die Maximalpunktzahl für Schritte erreicht wurde, vergeben wir keine weiteren Punkte für Schritte an diesem Tag.

Informationen zu den Prämien

Wenn genügend Punkte für die Wunschprämie gesammelt wurden, kann im Prämienshop in der App einfach auf “Jetzt einlösen” bei der entsprechenden Prämie geklickt werden. Anschließend verschicken wir den passenden Gutschein-Code per E-Mail. Daher ist es wichtig, eine gültige E-Mail-Adresse anzugeben. Falls keine E-Mail ankommen sollte, ist es ratsam einen Blick in den Spam-Ordner zu werfen. Um dem vorzubeugen, kann unsere Adresse als bekannter Absender markiert werden.

Der per E-Mail versandte Gutschein-Code kann nun beim Prämienpartner eingelöst werden. Auch wenn wir internationale Partner haben, gelten die Gutschein-Codes vorerst nur an deren deutschen Standorten und Onlineshops. Ein Versand ins Ausland ist bisher ausgeschlossen. Des Weiteren werden Gutschein-Codes nicht in Form von Bargeld ausgezahlt. Da wir jederzeit ein spannendes Portfolio an Prämien zusammenstellen möchten, kann es passieren, dass wir einige Prämien nur limitiert anbieten. Auch kann es sein, dass wir Prämien nach einer bestimmten Laufzeit wieder aus dem Portfolio nehmen. Alle Fälle kündigen wir jedoch in den Prämien-Details an, sodass die Punkte, wenn gewünscht noch rechtzeitig eingelöst werden können.

Bis wann die Gutschein-Codes bei unseren Partnern eingelöst werden können, hängt davon ab, ob unsere Partner eine Frist gesetzt haben. Hinweise darauf geben wir direkt in der App in den jeweiligen Prämien-Details. Es gilt zu beachten, dass die Gutschein-Codes nicht übertragbar sind und pro Bestellung jeweils nur ein Code von uns einlösbar ist. Ob die Codes mit anderen Aktionen unserer Partner kombinierbar sind, hängt von den Bestimmungen unserer Partner ab. Auch hierzu finden sich weitere Informationen in den jeweiligen Prämien-Details.
Bei Fragen und Anmerkungen zum Prämienangebot der App sind wir gerne über den Button “Kontakt zu uns” in der App oder per Mail behilflich.

Sollte es Fragen zur direkten Einlösung des Gutschein-Codes geben oder Mängel/Defekte an einem Produkt festgestellt werden, bitten wir sich an den Partner zu wenden. Ebenso gelten beim Widerrufsrecht die jeweiligen AGB unserer Partner. Oft bieten Unternehmen auf ihren Webseiten Muster-Widerrufsformulare zum Download an. Generell übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links, für die Preise sowie für die Prämien und Dienstleistungen unserer Partner. Auch hier gilt: Für uns steht guter Service an erster Stelle. Wenn bei unseren Partnern kein Durchkommen ist, dann versuchen wir gerne behilflich zu sein.

Bei Widerruf verfallen die eingelösten Punkte, welche für die Prämie verwendet wurden. Wir bieten keine generalisierte Lösung zur Gutschrift von Punkten an. Doch in besonderen Fällen ist eine Ausnahme möglich.

Darüber hinaus arbeiten wir stetig an der Erweiterung unseres Prämien-Portfolios. Wir hoffen, dass wir jeden Geschmack treffen! Bei Ideen und Anregungen zu neuen Prämien-Partnern freuen wir uns stets über eine Nachricht über den Button “Kontakt zu uns” in der App oder per Mail.

Maximalpunktzahl für Prämieneinlösung

Die Maximalpunktzahl zur Prämien-Einlösung beläuft sich in 12 Monaten auf 7.500 Punkte. Die 12 Monate starten am Tag der App-Installation.

Informationen zu den Challenges

Wir bieten regelmäßig Challenges innerhalb der App an. Die Teilnahme daran ist freiwillig und soll zu mehr Bewegung und Aktivität motivieren. Indem an der Challenge teilgenommen wird, werden die Nutzungsbedingungen akzeptiert.

Details und Funktionsweise

Um erfolgreich an der Challenge teilzunehmen ist es zunächst erforderlich einen Tracker oder eine Fitness-App mit unserer App zu synchronisieren. Nur so können Aktivitätsdaten erfasst werden. Die Synchronisierung der Daten mit einem Tracker oder einer Fitness-App sollte spätestens kurz vor dem Ende der Challenge erfolgen. Wir können nicht garantieren, dass die Daten bei Synchronisierung nach Challenge noch zum Challenge-Ziel hinzugefügt werden.

Jede Challenge findet in einem vorgegeben Zeitraum statt. Es ist möglich die Challenge während des gesamten Zeitraumes zu starten. Die bereits erfassten Daten seit Start der Challenge werden zum Ziel der Challenge hinzugerechnet, sobald die Challenge gestartet wird. Also: Falls eine Schritte-Challenge von Montag bis Freitag läuft, kann die Challenge auch noch am Freitagabend gestartet werden. Gezählt werden in dem Fall alle zurückgelegten Schritte seit Montag. Aber: Es werden max. 30.000 Schritte pro Tag für Challenge angerechnet.

Für erfolgreich absolvierte Challenges wird automatisch eine zuvor definierte Anzahl an Extrapunkten dem Punktekonto gutgeschrieben. Wie viele Extrapunkte eine erfolgreiche Challenge wert ist, kann vorab in den Challenge-Details eingesehen werden.

Wir von YAS.life versuchen uns stets neue herausfordernde und spannende Challenges auszudenken. Wir bitten dennoch um Verständnis, dass kein Anspruch auf die ständige Verfügbarkeit von Challenges besteht.

Information zum Gruppen-Feature

Das Gruppen-Feature ermöglicht es, die wöchentlichen Schritte mit Freunden und Kollegen zu vergleichen und sich somit gegenseitig zu motivieren. Mindestens zwei und maximal 50 Teilnehmende können in einer Gruppe sein. Bei der Gruppenerstellung ist es erforderlich einen Namen zu bestimmen. Anschließend können weitere Personen über einen Einladungslink in die Gruppe eingeladen werden.

Eine Gruppen-Challenge startet immer montags und endet immer sonntags, 23.59 Uhr. Um alle Schritte der Woche einfließen zu lassen, sollte die App bis 23.59 Uhr am Sonntagabend aktualisiert werden, nur so sichert man sich die Chance auf die virtuelle Krone.

Informationen zu den “Neuigkeiten” in der App

Wir wollen nicht nur zu mehr Bewegung motivieren, sondern auch informieren und Anregungen bieten. Hierzu haben wir innerhalb der App auf der Startseite den Bereich “Neuigkeiten” integriert. Dies ist der Platz für interessante und weiterführende Inhalte über Gesundheit und Prävention.

Inhaltliche Verantwortung

Für die Erstellung der Texte und deren Inhalte zeichnet sich der Auftraggeber verantwortlich.

Allgemeine Teilnahmebedingungen

Sämtliche Fragen und Kommentare zu Teilnahmebedingungen und Verlosungen können per E-Mail an den Support der App oder über den Button “Kontakt zu uns” in der App gesendet werden.

Nutzung der App

  1. Für die Teilnahme am Angebot der App wird ein mobiles Endgerät benötigt. Die Nutzung der App ist kostenlos.
  2. Die Nutzung ist ab dem 16. Lebensjahr erlaubt.
  3. Um die Prämien einzulösen, wird ein Wohnsitz in Deutschland benötigt.
  4. Bezüglich der gesundheitlichen Voraussetzungen gilt: Die Nutzung des App-Angebots erfolgt ausschließlich auf eigenes Risiko. Die angebotenen Leistungen und Informationen von der App stellen in keiner Weise eine medizinische oder ärztliche Beratung dar.
  5. Wir schließen alle Personen von unserem Prämienprogramm aus, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen.

Bedingungen definiert durch den Auftraggeber

  1. Nutzungsberechtigt sind Kunden der Tarife BeihilfeCOMFORT beider Risikoträger des Auftraggebers (Bayerische Beamtenkrankenkasse und Union Krankenversicherung) ab einem Alter von 20 Jahren, sofern deren Tarife eine Beitragsrückerstattung vorsehen. Ausnahme: VersicherungsnehmerInnen der Tarife BeihilfeCOMFORT W dürfen die App bereits ab 16 Jahren nutzen. Die berechtigten Kunden erhalten automatisch nach Policierung ihrer Tarife auf einem Informationsschreiben den Zugangscode für die App.
  2. Über die Fortführung des Angebotes der App wird vom Auftraggeber jährlich neu entschieden.

Bestimmungen

  1. Verwendung der Daten: Informationen zur Verwendung der persönlichen Daten finden sich in den Datenschutzbestimmung.
  2. Inhalt des Onlineangebotes: Die MAGNUM EST Digital Health GmbH übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich.
  3. Verweise und Links: Für den Inhalt von angebotenen Seiten und enthaltene Verweise auf Webseiten Dritter ist die MAGNUM EST Digital Health GmbH nicht verantwortlich und übernimmt keine Verantwortung.
  4. Copyright: Nachdruck oder Vervielfältigung auf Datenträgern jeglicher Art dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung erfolgen. Inhalte dürfen jederzeit gelinkt werden, sofern die Inhalte alleiniger Bestandteil eines Browserfensters sind. Bei Verwendung von Inline-Framing als Inhalte im Frameset anderer Webseiten muss die Absenderschaft der MAGNUM EST Digital Health GmbH klar erkennbar sein.
  5. Verwendete Markennamen: Alle auf dieser Website verwendeten Markennamen unterliegen uneingeschränkt dem jeweils gültigen Markenrecht und dem Besitzrecht des jeweiligen Eigentümers. Durch das Auslassen einer ausdrücklichen Kennzeichnung eines Markennamens soll nicht der Eindruck entstehen, der betreffende Markenname sei nicht durch Dritte geschützt.
  6. Gewährleistungsausschluss: Die MAGNUM EST GmbH übernimmt keine Haftung für unmittelbare oder mittelbare Schäden, die sich aus einer Challenge-Teilnahme ergeben können. Die MAGNUM EST GmbH haftet insbesondere nicht dafür, dass das Gewinnspiel den Erwartungen und Vorstellungen der Teilnehmenden entspricht; dass das Gewinnspiel jederzeit erreichbar ist; dass alle Daten stets rechtzeitig und fehlerfrei übertragen werden, sowie die Inhalte zu jeder Zeit korrekt sind; dass die von der MAGNUM EST GmbH eingesetzte Software dauerhaft einwandfrei funktioniert; dass Daten aufgrund technischen oder menschlichen Versagens gelöscht werden oder verloren gehen. Die MAGNUM EST GmbH übernimmt keine Gewährleistung für die Mangelfreiheit der Gewinne.