YAS App FAQ

FAQ YAS-App

Neues in der YAS-App

Wir haben ein neues Update im Google Play Store und App Store veröffentlicht. Was Dir das bringt? Wir sagen es Dir:

  • Neue Farben, neue Icons und ein rundum verbessertes Design. 
  • Außerdem findest Du im Start-Dashboard ab sofort einen kleinen Info-Button. Dort steht alles zur Punktezuordnung, was Du wissen musst, um auf dem Laufenden zu sein. 
  • Eine Besonderheit kannst Du nicht gleich auf den ersten Blick erkennen, aber sie führt dazu, dass Du nun noch einfacher Challenges bestehen kannst. In der Vergangenheit musstest Du immer spätestens am letzten Tag der Challenge in die App um Deine Punkte zu aktualisieren. Das ist nun nicht mehr nötig. Selbst wenn Du es einmal nicht schaffen solltest rechtzeitig die App zu öffnen, kannst Du die Challenge bestehen. Bei Deinem nächsten Besuch in der App werden Deine Punkte einfach synchronisiert und es wird automatisch berechnet, ob Du die Challenge bestanden hast. 

Wir wünschen Dir viel Freude mit den Neuerungen und wie immer viel Erfolg beim Punkte sammeln!

Allgemeines

Die YAS-App auf Deinem Handy ist das Extra an Motivation und Belohnung für Deine sportlichen Aktivitäten, die Du bereits machst oder neu entdeckst! Die YAS-App motiviert Dich aktiver und gesünder zu leben, Schritt für Schritt!

Die YAS-App kannst Du mit dem iPhone (ab iOS 11) oder Android (ab 4.2) downloaden. Die App und der Service sind für Dich kostenlos.

Mit folgenden Apps und Fitness-Trackern kannst Du die YAS-App aktuell synchronisieren: Apple Health, Google Fit, Polar, Garmin, Fitbit, Samsung Health. Wir sind unter Hochdruck dabei unser Angebot weiter auszubauen und wir informieren Dich regelmäßig und rechtzeitig, wenn wir eine neue App oder einen neuen Tracker hinzufügen.

Weil die YAS-App mehr ist, als nur eine Fitness-App: Die YAS-App ist für alle, die sich über eine zusätzliche Motivation und eine extra Belohnung für ihre sportlichen Aktivitäten freuen.

Einfach gratis App downloaden, mit anderen Fitness-Apps oder Fitness Trackern synchronisieren und los geht’s mit Punkte sammeln und Prämien einlösen!

Du kannst die YAS-App ohne Anmeldung nutzen. Nur um Dir Gutscheincodes zum Einlösen Deiner Prämie zukommen zu lassen, fragen wir Dich bei der Einlösung nach einer gültigen E-Mail-Adresse. Du kannst Dir aber auch einen persönlichen Account anlegen. Der Vorteil davon ist, dass Du Dich auf jedem neuen Gerät anmelden und Deine Punkte mitnehmen kannst! So kannst Du Deinen Account jederzeit wiederherstellen.

Um das gesamte Angebot der YAS-App nutzen zu können, musst Du mindestens 16 Jahre alt sein. Bei den Challenges liegt die Altersbeschränkung bei 18 Jahren.

Bezüglich der gesundheitlichen Voraussetzungen gilt: Die Nutzung des Angebotes der YAS-App erfolgt ausschließlich auf eigenes Risiko. Wir wollen Dich zu einem aktiveren Lebensstil motivieren bzw. Dich für Deine Bewegung im Alltag belohnen. Die angebotenen Leistungen und Informationen der YAS-App stellen jedoch in keiner Weise eine medizinische oder ärztliche Beratung dar.

Wenn Du während eines Auslandsaufenthaltes außerhalb von Deutschland die App nutzen möchtest, ist dies selbstverständlich möglich. Hierzu ist lediglich erforderlich, dass Du die App über einen deutschen App Store beziehst. Das bedeutet, das Konto mit welchem Du die App herunterlädst, muss im deutschen App Store angemeldet sein. Dies gilt sowohl für Google Play, als auch für iTunes.

Wir helfen Dir sehr gern weiter, wenn Du Fragen zum Angebot der YAS-App hast. Du erreichst uns telefonisch unter 030 55280697 (Mo bis Fr von 9-18 Uhr) oder per Mail: support@yas.life.

Wenn Du technische Probleme/Fragen hast, kontaktiere uns bitte unter support@yas.life. Bitte gehe dann schon auf folgende Fragen ein:

  • Welches Betriebssystem/Version (z.B. iOS 11) verwendest Du?
  • Welchen Tracker hast Du synchronisiert?
  • Welche YAS-App Version nutzt Du?
  • Wie lautet deine User-ID?

Du hilfst uns, wenn Du direkt Screenshots Deines technisches Problems mitschickst.

Wir werden Dir schnellstmöglich helfen und entschuldigen uns schon vorab für eventuelle Unannehmlichkeiten.

Punktesystem

Mit der YAS-App belohnen wir Dich für Deine sportlichen Aktivitäten. Lade unsere App herunter und synchronisiere sie mit einem Deiner Fitness-Tracker oder Fitness-Apps. Du kannst außerdem manuell Deine Aktivitäten bei uns eintragen. Durch Deine täglichen Schritte und sportlichen Aktivitäten sammelst Du YAS-Punkte und kannst diese dann in exklusive Prämien, Gutscheine oder Rabatte tauschen.

Hast Du Bewegung in Deinen Alltag gebracht, kannst Du Dich dafür bei uns belohnen lassen.

Wir belohnen Dich für Deine täglichen Schritte:

  • Für 5.000 Schritte am Tag bekommst Du bereits 5 Punkte.
  • Für 10.000 Schritte pro Tag erhältst Du sogar 10 Punkte.

Das klingt erst einmal nach vielen Schritten, für die es im Alltag manchmal keine Zeit zu geben scheint. Aber einmal eine Routine entwickelt, ist es schnell gelaufen: der morgendliche Sprint um den Bus zu erwischen, die Treppe hoch zu Deiner Wohnung oder der Spaziergang in der Mittagspause (für mehr Inspiration besuche uns doch auf Facebook oder Instagram).

Außerdem bekommst Du Punkte für Deine sportlichen Aktivitäten (z.B. Radfahren, Schwimmen oder auch Tanzen).

Sobald Du Deinen Tracker mit der YAS-App synchronisierst, wandeln wir Deine aktiven Minuten in Punkte um.

  • Ab 20 Minuten Aktivität am Stück pro Tag erhältst Du 10 Punkte.
  • Ab 30 Minuten belohnen wir Dich schon mit 15 Punkten.

Zu den “aktiven Minuten“ zählt jede Betätigung, die Du manuell in Deiner Smartwatch oder Deinem Tracker startest. Die Aktivität wird dabei auf Deine YAS-App übertragen. Die Schritte, die Du während Deines Trainings machst, werden zusätzlich zu Deinen täglichen Schritten gezählt. Es lohnt sich also doppelt!

Weil wir wissen, dass zu einer ausgewogenen Gesundheit mehr als nur Fitness gehört, belohnen wir außerdem Deine Aktivität für mentales Wohlbefinden.

  • Ab 5 Minuten Meditation am Tag gibt es 5 Punkte.

Hast Du keinen Tracker oder machst eine Sportart, die noch nicht trackbar ist, belohnen wir Deine sportlichen Aktivitäten natürlich trotzdem. Du kannst pro Tag eine Aktivität manuell hinzufügen (über das “+“ im Home-Bildschirm) und Dir darüber weitere 5 Punkte sichern. Jede weitere manuelle Aktivität ist super!

Du erhältst pro Tag maximal 5 Punkte durch manuell hinzugefügte Aktivitäten.

Du kannst manuelle Aktivitäten bis zu maximal drei Tage im Nachhinein hinzufügen und je 5 Punkte für eine manuelle Aktivität pro Tag erhalten. Beispiel: Am Montag kannst Du für den vergangenen Freitag, Samstag und Sonntag je eine manuelle Aktivität in der App hinzufügen und wirst mit 5 Punkten belohnt, wenn diese jeweils Deine ersten manuellen Aktivitäten an diesen Tagen sind.

Pro Tag kannst Du insgesamt maximal 25 Punkte erhalten. Aktivitäten darüber hinaus lohnen sich aber natürlich immer.

Nochmal zusammengefasst:

  • 5.000 Schritte:          5 Punkte
  • 10.000 Schritte:      10 Punkte
  • 15.000 Schritte:      15 Punkte
  • 20.000 Schritte:      20 Punkte
  • 25.000 Schritte:      25 Punkte
  • 20 Min. Aktivität:    10 Punkte
  • 30 Min. Aktivität:    15 Punkte
  • ab 5 Min. Meditation: 5 Punkte
  • Manuelle Aktivität: Pro Tag einmalig 5 Punkte

Für erfolgreich absolvierte Challenges bekommst Du zusätzlich Extrapunkte. Für Aktivitäten, die mehr als drei Tage zurückliegen, können wir keine Punkte mehr vergeben.

Bitte beachte, dass manchmal zwei Aktivitäten von Deinem Tracker erfasst werden können. Welche der beiden Aktivitäten in der YAS-App mit Punkten belohnt wird, kann von uns nicht beeinflusst werden.

Viele Wege führen zur Maximalpunktzahl. Die YAS-App ermöglicht es Dir, die Schritte bis zum Ziel mit Deinen Lieblingssportarten zu machen. Deine täglichen 10.000 Schritte bringen Dir 10 Punkte. Beim Joggen beispielsweise kannst Du schon doppelt punkten: Hier zahlen sich sowohl Deine Schritte als auch Deine erhöhte Herzfrequenz aus, sofern Du einen Tracker nutzt, der Deine Herzfrequenz misst. Alle Aktivitäten die wir – beziehungsweise Deine Fitness-Apps und Dein Tracker – noch nicht aufzeichnen können, kannst Du manuell hinzufügen, wofür Du weitere 5 Punkte erhältst (eine manuelle Aktivität pro Tag wird mit Punkten belohnt). Du verlierst keine Punkte bei Inaktivität.

Mit unserem Angebot möchten wir Dich dazu ermutigen Bewegung und Fitness angepasst an Deine Bedürfnisse in den Alltag zu integrieren und Dich täglich immer wieder neu zu motivieren.

Das Ziel ist eine ausgewogene Mischung aus Bewegung, durch das Zählen der Schritte und die Förderung Deiner allgemeinen Fitness.

Wir möchten Dich dazu motivieren, nicht nur durch Sport, sondern auch durch alltägliche Aktivitäten, etwas für Deine Gesundheit zu tun. Mit unserer vielfältigen Sammlung aus manuell hinzufügbaren Aktivitäten lohnt sich sogar das Einkaufen.

Dieser Mix spiegelt sich dementsprechend in unserem Punktesystem wieder und ist auf das Erreichen von 25 Punkte begrenzt, um Dich nicht unter Stress zu setzen oder zu demotivieren, falls es Dir mal nicht möglich ist, Sport zu integrieren.

Parallel zu Deinen täglichen Punkten hast Du jedoch die Möglichkeit mit unserem Challenge-Angebot Höchstleistungen zu erreichen und Dich mit zusätzlichen Extrapunkten zu belohnen.

Aktivitäten

Du hast Dich mal vertippt? Kein Problem. Die manuell hinzugefügten Aktivitäten kannst Du löschen und bearbeiten. Wenn Du eine sportliche Aktivität selber hinzufügst und am selben Tag bemerkst, dass dort etwas Falsches steht, kannst Du die Aktivität im Nachhinein noch einmal verändern. Die erhaltenen Punkte passen sich entsprechend Deiner Änderung an.

Um Deine Aktivitäten im Bereich Meditation zu tracken, hast Du zwei Möglichkeiten:

  1. Du kannst dies über eine Tracking-App machen. Diese muss via Apple Health oder Google Fit oder einer anderen mit YAS kompatiblen App synchronisierbar sein.
  2. Darüber hinaus ist es möglich „Meditation“ manuell als Aktivität hinzuzufügen. Dafür erhältst Du 5 Punkte. Dies kann allerdings nicht mit den Gesundheitszielen synchronisiert werden.

Prämien

Um Deine Punkte in Prämien zu tauschen, ist es wichtig, dass Du – bei entsprechender Abfrage von uns – eine gültige E-Mail-Adresse angibst, sodass wir Dir per E-Mail Deinen Gutschein-Code zuschicken können. Durch die Eingabe Deiner E-Mail-Adresse erhältst Du nicht automatisch einen Newsletter. Mit der Mail erhältst Du den Gutschein-Code und die Informationen zur Einlösung. Die Prämien sind mit der Anzahl an Punkten gekennzeichnet, die Du zum Einlösen benötigst.

Mit dem Gutscheincode erhältst Du bei unseren Partnern Deine Prämie. Die Gutscheine werden nicht in bar ausgezahlt. Wenn Du Deine Punkte in eine Prämie tauschen willst, klicke bei der entsprechenden Prämie einfach auf “Jetzt einlösen“. Auch wenn wir internationale Partner haben, gelten die Codes vorerst nur in deren Onlineshops in Deutschland. Der Versand erfolgt ebenfalls nur innerhalb Deutschlands. Ein Versand ins Ausland ist ausgeschlossen. Bei den Prämien gelten die jeweiligen AGBs unserer Partner.

Das hängt davon ab, ob unsere Partner eine Frist setzen, innerhalb derer Du den Code nutzen musst. Die entsprechenden Hinweise diesbezüglich stehen in den Informationen zu der jeweiligen Prämie.

Beachte, dass die Codes nicht übertragbar sind und Du pro Bestellung jeweils nur einen Code von uns einlösen kannst. Ob die Codes mit anderen Aktionen unserer Partner kombinierbar sind, hängt von den Bestimmungen unserer Partner ab.

Zusammen mit unseren Partnern arbeiten wir an einer vielfältigen Prämien-Palette, die stetig erweitert wird. Wir hoffen, dass für Dich das Richtige dabei ist! Wir behalten uns vor, Prämien aus dem Angebot zu nehmen. In diesem Fall informieren wir Dich rechtzeitig in den Prämien-Details in der App. Wenn Du Vorschläge/Wünsche für bestimmte Prämien hast, schicke uns diese gern an support@yas.life.

Dein Prämiencode wird automatisch an Deine von Dir angegebene E-Mail-Adresse verschickt. Sollte die E-Mail nicht bei Dir ankommen, überprüfe bitte Deine Spam-Einstellungen. Manchmal landen unbekannte Mails in einem solchen Ordner. Füge unsere Absenderadresse Deinem Adressbuch hinzu, um solche Vorkommnisse künftig zu vermeiden. Sollte die E-Mail trotzdem nicht bei Dir angekommen sein, melde Dich unter support@yas.life.

Challenge

Die YAS-Challenge: Hier kannst Du Dich sportlichen Herausforderung stellen!

Schließt Du die Challenge erfolgreich ab, erhältst Du:

  1. bei jeder erfolgreich absolvierten Challenge: Extrapunkte, die Dein Punktekonto auffüllen
  2. bei einer erfolgreich absolvierten Challenge mit Kooperationspartner: die Chance auf einen attraktiven Gewinn, wenn Du an der Verlosung teilnimmst.

Die Teilnahme an einer Challenge ist ein temporäres Angebot in der YAS-App. Wenn eine Challenge beginnt, dann musst Du Dich aktiv dafür entscheiden, an der Challenge teilzunehmen. Um an einer Challenge teilzunehmen, einfach die YAS-App downloaden und mit einer weiteren Fitness-App oder einem Tracker verbinden/synchronisieren. Kurz vor Challenge-Beginn findest Du auf Deinem App-Dashboard einen Teilnahme-Button für die Challenge – einfach anklicken und los geht’s.

In der Detailansicht der Challenge findest Du alle wichtigen Infos bzgl. Start und Ende einer Challenge, Ziel der Challenge, Extrapunkte, die verdient werden können und des Preises, den es zu gewinnen gibt. Während der gesamten Challenge wirst Du über Deinen aktuellen Stand auf dem Dashboard in der  App informiert: So weißt Du immer, wie viele Schritte, Punkte oder Minuten Dir noch fehlen. Sobald Du das Ziel der Challenge erreichst und die YAS-App aktualisiert hast, werden Dir die Extrapunkte automatisch gutgeschrieben. Du kannst die YAS-App noch sieben Tage nach Ende einer Challenge aktualisieren, um die entsprechenden Punkte zu bekommen.

Hast Du eine Challenge, bei der Du etwas gewinnen kannst, gemeistert, bekommst Du – neben den Extrapunkten – noch die Möglichkeit an einer Verlosung teilzunehmen und Deinen Erfolg in den Social Media Kanälen mit Deinen Freunden zu teilen!

Du hast bereits den gesamten Tag Schritte und aktive Minuten gesammelt und abends erst die Challenge gesehen? Kein Problem, denn alle gesammelten Schritte des Tages werden auf die Challenge übertragen, sobald Du daran teilnimmst. Das Ziel der Challenge bleibt gleich, unabhängig davon, an welchem Tag Du die Challenge startest. Wenn zum Beispiel eine Challenge über 5 Tage geht und es insgesamt 50.000 Schritte zu erreichen gilt, musst Du im Durchschnitt 10.000 Schritte pro Tag schaffen, wenn du am 1. Tag der Challenge diese auch startest. Natürlich kannst Du auch nach Tag 1 in die Challenge einsteigen. Die Schritte, die Du seit Tag 1 zurückgelegt hast, werden mitberücksichtigt. Beachte, dass pro Tag maximal 30.000 Schritte angerechnet werden, auch wenn Du mehr als 30.000 Schritte gegangen bist.

Außerdem ist es wichtig, dass Du Deine Tracker/Apps bis zum Ende der Challenge mit unserer YAS-App synchronisiert hast. Nur so bekommen wir die Daten rechtzeitig, um sie noch in die Challenge zu integrieren.

In der YAS-App gibt es drei verschiedene Arten von Challenges. Wir unterscheiden:

 

  • Schritte-Challenges
  • Punkte-Challenges
  • Aktivitätsminuten-Challenges

 

Schritte-Challenges funktionieren ganz einfach: Sammle einfach Schritte und aktualisiere dann die YAS-App, sodass Deine Schritte von Deinem verbundenen Tracker oder der Health App synchronisiert werden. Auf dem Dashboard und unter dem Reiter ‘Challenges’ kannst Du immer Deinen Fortschritt bei der laufenden Challenge sehen.

Bei Punkte-Challenges geht es darum, Punkte zu sammeln. Neben dem Sammeln von Schritten gibt es dafür auch noch andere Möglichkeiten. Für manuell hinzugefügte Aktivitäten bekommst Du einmal am Tag 5 Punkte. Außerdem bekommst Du Punkte für Aktivitäten, die von Deinem Tracker getrackt wurden. Gehe auch dafür in die YAS-App und aktualisiere das Dashboard. Dann werden die getrackten Aktivitäten in Punkte umgewandelt und Du kannst Deinen Fortschritt wieder auf dem Dashboard oder bei ‘Challenges’ sehen. Genauere Details zum Sammeln von Punkten findest Du weiter oben unter dem Stichwort Punktesystem.

Für Aktivitätsminuten-Challenges benötigst Du einen Fitness-Tracker oder eine App, welche(r) mit der YAS-App gekoppelt werden kann und Deine verschiedenen Aktivitäten wie Laufen, Schwimmen, Radfahren oder auch Mediation tracken kann. Wenn die YAS-App über Deinen Tracker eine Aktivität erkennt, werden Dir diese Minuten sobald Du die YAS-App aktualisiert hast auf dem Dashboard angezeigt. Du bekommst dafür 5, 10 oder 15 Punkte, abhängig von der Länge der Aktivität. Die Minuten werden Dir automatisch an die laufende Challenge angerechnet.

Verlosungen

Hierfür solltest Du an einer laufenden Challenge teilnehmen und diese auch erfolgreich abschließen. Hast Du die Challenge vor dem Enddatum bereits geschafft, dann bekommst Du bereits zu diesem Zeitpunkt die Möglichkeit Dich für die Verlosung zu registrieren. Allerdings schafft dies, wenn nicht ausdrücklich in der Challenge erwähnt, keinen Vorteil in der Verlosung auf den Gewinn.

Für die Teilnahme an der Verlosung musst Du unsere Nutzungsbedingungen akzeptieren und uns Deine E-Mail-Adresse mitteilen, damit wir Dich im Falle des Gewinns benachrichtigen können.

Die Gewinner ziehen wir nach dem Zufallsprinzip. Wenn Du zu den glücklichen Gewinnern gehörst, kontaktieren wir Dich spätestens am 4. Tag nach Beendigung der Challenge (ausgenommen Samstag und Sonntag). Achtung: Wir könnten auch mit der tollen Nachricht im Spam bei Dir landen. Bekommst Du keine Nachricht von uns versuch es einfach noch einmal bei der nächsten Challenge! Die Extrapunkte hast Du auf jeden Fall sicher! Bitte beachte, dass wenn Du nicht innerhalb von 1-2 Tagen antwortest, wir einen neuen Gewinner auslosen.

Im Durchschnitt laufen in der YAS-App zwei Challenges pro Monat. Zusätzlich gibt es meist eine Challenge mit Verlosung pro Monat. Halte Dich fit, dann bist Du jederzeit bereit für den Challenge- Start.

Was und wie viel es zu gewinnen gibt, variiert von Challenge zu Challenge und wird immer vor der Teilnahme bekannt gegeben.

Weitere Verlosungen können über Facebook und Instagram unabhängig von unseren Challenges stattfinden. An diesen Verlosungen kannst Du auch ohne abgeschlossene Challenge teilnehmen. Welche Preise zu gewinnen sind und was Du dafür tun musst, wird über die jeweiligen YAS.life Social Media Kanäle kommuniziert. Besuche uns einfach auf Facebook oder Instagram und halte Ausschau nach aktuellen Verlosungen.

Eine Verlosung ist meistens an eine Challenge gebunden, die Du vorab bestanden haben musst. Dann kannst Du Dich entscheiden, ob Du an der Verlosung teilnehmen möchtest. Nach Ende der Challenge werden wir unter allen Teilnehmern, die das Ziel der Challenge erreicht haben und an der Verlosung teilnehmen wollen, den angegebenen Preis zufällig verlosen. Bei einer Prämie hingegen sammelst Du Deine Punkte und kannst Sie in Deine Wunschprämie einlösen. Dafür brauchst Du kein extra Glück, sondern nur Deine Punkte.

Um an der Verlosung teilzunehmen, musst Du Deine E-Mail-Adresse angeben. Unter der von Dir angegebenen E-Mail-Adresse werden wir Dich dann kontaktieren und Dir gratulieren. Als Gewinner hast Du anschließend 1-2 Tage Zeit, Deinen Gewinn zu bestätigen. Antworte dafür auf die E-Mail oder schreibe an verlosung@yas.life. Verstreicht die Zeit ohne Rückmeldung von Dir, ziehen wir einen neuen Gewinner.

Nicht gewonnen? Auf ein Neues! Die Challenge bringt immerhin Extrapunkte und motiviert Dich zusätzlich.

Das Gruppen-Feature

Das Gruppen-Feature ermöglicht es Dir, Deine wöchentlichen Schritte mit Deinen Freunden zu vergleichen und euch somit gegenseitig zu pushen.

Erstelle eine Gruppe und lade Deine Freunde und/oder Deine Familie ein. Sobald jemand Deiner Gruppe beigetreten ist, kann der Wettstreit beginnen. Sammle dabei so viele Schritte wie möglich, um am Ende der Woche auf dem ersten Treppchen zu stehen. Hol Dir die virtuelle Krone!

Die Gruppenchallenge startet immer am Montag und endet am Sonntag.

Bitte beachte: Um sicherzugehen, dass all Deine Schritte angerechnet werden, öffne die YAS-App immer spätestens am Sonntagabend. Nur wenn Du die App auch am Sonntag bis 23:59 öffnest, werden Deine Schritte zur Rangliste hinzugefügt. Eine Synchronisation im Nachhinein (d.h. ab Montag in der darauffolgenden Woche) ist nicht möglich.

Ja, Du brauchst ein Profil, um das Feature zu nutzen. Dein Name wird Deinen Gruppenmitgliedern innerhalb der Gruppe angezeigt.

Eine Gruppe kann maximal 50 Mitglieder haben.

Die Krone ist Dein virtueller Preis, die Du die kommende Woche stolz tragen kannst. Bei der nächsten Gruppenchallenge werden die Karten wieder neu gemischt und es heißt: Neues Spiel, neues Glück!

Es gibt also keine Extrapunkte, aber wenn Du auf dem Treppchen stehst, hast Du bereits viele Punkte für Deine Schritte erhalten.

Die Gesundheitsziele

Bei den Gesundheitszielen handelt es sich um ein Feature, mit dem wir es Dir ermöglichen wollen, ein noch gesünderes Leben zu führen. Wir wissen, dass zu einem gesunden Leben mehr als nur Bewegung und Laufen gehört, daher haben wir dieses Feature für Dich entwickelt.

Wenn Du im Start-Screen Deiner YAS-App rechts unten auf den kleinen Berg mit Fahne klickst, gelangst Du zu dem Feature “Gesundheitsziele”. Dort hast Du die Wahl zwischen Fitness, Ernährung und mentales Wohlbefinden. Du kannst Dir aus diesen Kategorien je drei Ziele setzen mit unterschiedlichem Fokus. Zum Beispiel: Cardiotraining, Ausreichend Trinken oder Wellness. Wenn Du Dir ein Ziel gesetzt hast, startet das Ziel am nächsten Tag. Du kannst selbst wählen, in welcher Intensität und mit welchen Dauer Du Dein Ziel setzt. Viele der Ziele (vorallem alle Bewegungs- und Fitness-Ziele) werden automatisch getrackt, wenn Du Deine YAS-App mit einem Fitness-Tracker oder einer Fitness-App verbunden hast. Einige andere Ziele musst Du manuell eingeben. Wenn Du Pushbenachrichtigungen aktiviert hast, erinnern wir Dich regelmäßig an die Eingabe Deines Verhaltens. Für das Ziel Achtsamkeit ermutigen wir Dich regelmäßig Meditationen in Deinen Alltag einzubauen. Verbinde dafür die YAS-App mit einer Meditations-App Deiner Wahl oder falls Du Apple Health nutzt, musst Du die Meditations-App mit Apple Health verbinden.

Wir wollen Dir auf Deinem Weg zu einem gesunden Leben helfen. Ziel ist es, dass Du Deinen eigenen ausgewogenen Mix aus Fitness und Bewegung, gesunder Ernährung und mentalem Wohlbefinden findest, sodass Du Dich rundherum wohl fühlst. Falls Du Fragen zur Handhabung oder der Funktion der Gesundheitsziele hast, dann schreibe uns eine Nachricht über das Kontaktformular der App oder an support@yas.life.

Meine Daten

Wir sind ein deutsches Unternehmen und Deine Daten werden ausschließlich auf Servern in der Europäischen Union gespeichert. Bei uns finden die deutschen und europäischen Datenschutzbestimmungen Anwendung, die uns gesetzlich an klare Regeln hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten binden. Wir arbeiten nach dem Grundsatz der Datensparsamkeit, das heißt wir erheben nur die Daten, die wir tatsächlich benötigen, um unser Angebot bereitzustellen. Näheres zu unserem Angebot kannst Du in unseren Nutzungsbedingungen nachlesen.

Du kannst uns sowohl über ein Kontaktformular in der App, als auch über diese E-Mail-Adresse kontaktieren: support@yas.life. Wir werden Dein Anliegen so schnell wie möglich bearbeiten.

Deine persönlichen Account Daten verbleiben in jedem Fall ausschließlich bei uns und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Möchtest Du die YAS-App nicht mehr nutzen, bedauern wir das natürlich sehr. Wenn Du Deine Daten vollständig löschen möchtest, kannst Du dies unter “Account löschen“ in der YAS-App tun. Damit werden alle Daten, die wir je von Dir gesammelt haben, gelöscht und wenn Du Dich nicht erneut einloggst, werden auch keine neuen Daten von Dir erhoben.

Wenn Du lediglich unsere App von Deinem Gerät löschst, haben wir weiterhin Zugriff auf Deine Daten aus der Vergangenheit.

Du benötigst weitere Informationen zum Datenschutz? Dann wirf einen Blick in unsere Datenschutzbestimmungen.

Sobald Du Dich für eine Prämie entschieden hast und einlösen möchtest, an einer Verlosung teilnehmen oder das Gruppen-Feature nutzen möchtest, musst Du Deine E-Mail-Adresse angeben. In allen Fällen verbleibt Deine E-Mail-Adresse ausschließlich bei uns und wird nicht an Dritte weitergegeben. Wir benötigen Deine Mail nur zum Versenden der Gutschein-Codes und zur Gewinnbenachrichtigung bei einer Verlosung.

Wenn Du Dich für unseren monatlichen Newsletter anmelden möchtest, dann brauchen wir natürlich auch Deine E-Mail-Adresse. Zum Versenden unseres Newsletters arbeiten wir mit MailChimp zusammen. Um mehr über die Verwendung Deiner Daten zu erfahren, schau bitte in unsere Datenschutzbestimmungen.

Wir bekommen Deine Adresse nur, wenn Du bei einer Challenge an der Verlosung teilnimmst und glücklicher Gewinner bist und uns Deine Adresse freiwillig mitteilst. Muss Dein Gewinn auf dem Postweg versendet werden, dann brauchen wir Deine vollständige Adresse für den Versand. In den meisten Fällen wird der Gewinn durch uns versendet. Sollte der Versand des Gewinns, wie beispielsweise bei einem Zeitschriftenabonnement, durch einen Dritten (unseren Partner) erfolgen, informieren wir Dich darüber, bevor Du uns Deine Adresse mitteilst.

Du kannst einen YAS-Account erstellen, mit dem Deine Daten auf dem YAS-Server gesichert werden.

Das bedeutet, dass Deine Daten gesichert sind, falls Du Dein Telefon verlierst oder Dir ein neues zulegst. Du kannst hier mehr darüber erfahren, wie YAS.life mit Deinen Daten umgeht.

Du kannst Dich auch von einem anderen Gerät aus in Deinen Account einloggen.

Um einen Account zu erstellen:

  1. Tippe im YAS-Menü auf “Mein Profil“ im oberen Bereich und folge den Anweisungen.
  2. Du erhältst dann eine Bestätigungs-E-Mail, um Deine E-Mail-Adresse zu bestätigen. Diese Mail musst Du auf Deinem Smartphone öffnen und auf den Link klicken.
  3. Dein Account ist nun aktiv.

Um Deine Daten auf ein anderes Gerät zu übertragen, lies bitte unter der Frage „Kann ich meine YAS-Daten auf ein anderes Gerät übertragen?“.

Du kannst Dein Passwort im Menü unter “Mein Profil“ ändern. Gehe dazu oben rechts auf den Stift. Anschließend erscheint ganz unten “Passwort ändern“. Wenn Du darauf klickst, wird im nächsten Schritt nach Deinem alten Passwort und Deinem neuen Passwort gefragt.

Um Deine YAS-Daten auf ein anderes Gerät zu übertragen, musst Du Dir – falls Du es noch nicht getan hast – einen Account auf Deinem alten Gerät erstellen. Melde Dich dann mit diesem Account auf Deinem neuen Gerät an. Anschließend kannst Du die YAS-App auf Deinem neuen Handy nutzen.

Wenn Du Deine Zugangsdaten vergessen hast, ist das gar kein Problem. Gehe auf “Login”, klicke auf “Passwort vergessen“ und fordere damit ein neues Passwort an. Du musst hierzu nur Deine E-Mail Adresse angeben und wir schicken Dir ein neues Passwort zu.

Technik

Wenn Du die YAS-App heruntergeladen hast und das erste Mal startest, bieten wir Dir auf den ersten Screens die Option, Deine Apps und Tracker zu verbinden. Sobald Du das entsprechende Icon Deiner Fitness-App oder Deines Trackers wählst, wirst Du aufgefordert Dich mit Deinen Anmeldedaten von der App/dem Tracker zu registrieren (außer Apple Health und GoogleFit).

In der YAS-App wird Dir anschließend die erfolgreiche Synchronisierung angezeigt und Du kannst sofort loslegen mit Punkte sammeln und Prämien sichern. Über die Karte “Meine Apps und Geräte“ oder über “Einstellungen“ kannst Du Apps und Tracker synchronisieren, wechseln oder ganz neu verbinden. Bitte achte darauf, dass Du bei Deinem Fitness Tracker die Berechtigungen für eine Verbindung mit der YAS-App aktiviert hast.

Die Synchronisierung Deiner Sport-Daten mit der YAS-App ist app- und gerätespezifisch. Im Fall von Fitbit kann die Synchronisierung eine Weile (bis max. 20 Minuten) dauern, je nachdem wie schnell von deren Seite die Server Anfragen bearbeitet werden. Wir tun unser Bestes, um die Wartezeit so gering wie möglich zu halten.

Möchtest Du die YAS-App nicht mehr nutzen, bedauern wir das natürlich sehr. Wenn Du Deine Daten vollständig löschen möchtest, kannst Du dies unter “Account löschen“ in der YAS-App tun. Damit werden alle Daten, die wir je von Dir gesammelt haben, gelöscht und wenn Du Dich nicht erneut einloggst, werden auch keine neuen Daten von Dir erhoben.

Wenn Du lediglich unsere App von Deinem Gerät löschst, haben wir weiterhin Zugriff auf Deine Daten aus der Vergangenheit.

Du benötigst weitere Informationen zum Datenschutz? Dann wirf einen Blick in unsere Datenschutzbestimmungen.

Du kannst jeweils nur eine App beziehungsweise einen Tracker mit der YAS-App verbinden. Über die Karte “Meine Apps und Geräte“ oder über die “Einstellungen“ kannst Du Apps und Tracker jederzeit wechseln. Wenn Du am selben Tag die Verbindung zu einer App oder einem Tracker trennst und später am Tag eine neue App/einen neuen Tracker mit der YAS-App verbindest (und möglicherweise zwischendurch Sport gemacht hast, ohne synchronisiert zu haben), können wir Dir nach der Synchronisierung die Punkte noch gutschreiben. Bedenke, dass das mit einem Abstand von einem oder mehreren Tagen bisher leider nicht mehr möglich ist.

Du kannst auch mit Deiner App oder Deinem Tracker Punkte sammeln, wenn diese noch nicht direkt mit YAS-App kompatibel sind. Lies mehr dazu unter dem Punkt “Welche Apps/Tracker werden unterstützt?”.

Die YAS-App befindet sich in einem permanenten Wachstumsprozess. Wir integrieren fortlaufend weitere Apps und Tracker in unser Angebot. Wenn Deine Wunsch-App oder Dein Wunsch-Tracker noch nicht dabei ist, bitten wir Dich um etwas Geduld. Um die Wünsche und Bedürfnisse von Dir und allen anderen Usern bestmöglich abzubilden, fragen wir immer wieder nach Feedback. Wir freuen uns, wenn Du uns in diesem Rahmen per Mail an support@yas.life Dein Feedback zukommen lässt. Lass uns die YAS-App gemeinsam verbessern!

Zuallererst: entschuldige bitte! Im besten Fall liegt es daran, dass Deine Daten vom Fitness-Tracker zu der spezifischen Fitness-Tracker-App noch nicht vollständig synchronisiert worden sind. Da wir ausschließlich auf die zugehörige App und nicht auf Deinen Fitness-Tracker zugreifen, müssen vorab alle Daten von dem Fitness-Tracker auf die Fitness-Tracker-App übertragen worden sein. Erst dann können wir auch Deine Daten (Schritte und Aktivitäten) in die YAS-App übertragen.

Ist das bereits geschehen und die Übertragung funktioniert dennoch nicht, überprüfe bitte noch, ob eine aktuelle Verbindung zu Deinem Tracker/App besteht/gegeben ist. Bitte schau dazu unter “Meine Apps und Geräte“. Wenn Du dort kein grünes Häkchen an Deinem gewünschten Tracker/App siehst, dann bist Du leider nicht mehr mit diesem verbunden und wir können nicht auf die Daten zugreifen. Um das zu beheben, wähle einfach Deinen gewünschten Tracker/App aus.

Falls dies nicht helfen sollte, schreibe uns bitte eine Nachricht an support@yas.life oder nutze das dafür vorgesehene Kontaktformular in der App. Um direkt Hilfe anbieten zu können, schreib uns bitte welches Betriebssystem (iOS oder Android) Du nutzt, ob Du die neueste Version unserer App hast, welche App Du mit der YAS-App verbunden hast und Deine User ID (im App Menü unter “Mehr”). Zusammen schaffen wir das!

Die Health App ist ab dem iPhone 4s verfügbar und vorinstalliert. Allerdings hat das iPhone in den Versionen 5 und darunter noch keinen Bewegungssensor, sodass Deine Schritte nicht automatisch in der Health App aufgezeichnet werden können. Ab dem iPhone 5s ist der Sensor mit dabei und Deine Schritte werden von Anfang an automatisch gezählt, wenn Du die Einstellungen nicht entsprechend geändert hast. Bei älteren Versionen (iPhone 5 und darunter) kannst Du einen Umweg über andere Apps nehmen. Die Health App lässt sich mit Apps synchronisieren, über die Schritte automatisch gezählt werden (zum Beispiel Nike+). So kommen Deine Schritte in Apple Health und schließlich auch zu uns.

Der vorinstallierte Browser auf Samsung Smartphones scheint sich nicht immer mit Fitbit zu vertragen. Wir haben festgestellt, dass zwar die Weiterleitung aus unserer App auf die Fitbit-Seite funktioniert, die Anmeldung bei Fitbit jedoch manchmal hängen bleibt. Wir arbeiten daran, dieses Problem zu lösen. Bis dahin kannst Du Dir folgendermaßen helfen: Ändere Deinen Standardbrowser (zum Beispiel zu Google Chrome oder Firefox) in den Einstellungen. Anschließend sollte die Synchronisierung mit Fitbit reibungslos klappen.

Wenn Du Deinen Garmin Fitness-Tracker über die Garmin Website erwirbst, dann sind die Anmeldedaten, die Du für die Bestellung verwendet hast, die gleichen wie für Dein Garmin-Konto, um sportlich aktiv zu werden.

Wenn Du Deinen Tracker mit der YAS-App verbinden möchtest, müssen wir natürlich erfahren um welchen Account es sich handelt und ob der Zugriff autorisiert ist. Dafür wirst Du zu der App-Anmeldung weitergeleitet, die Dich nach Deiner E-Mail-Adresse und Deinem Passwort fragt, mit dem Du Dich bei ihnen registriert hast. Hast Du Dein Passwort vergessen, gibt es immer bei der Anmeldung die Möglichkeit “Kennwort vergessen“ zu wählen und ein neues Passwort zu generieren.

Wenn man den Cache löscht, muss man das Onboarding wieder machen, aber die Historie (Challenges, Punkte etc.) bleibt erhalten. Hier eine Kurzanleitung, wie man den Cache seiner Apps leert.

  • Öffne auf Deinem Android-Smartphone die Einstellungen.
  • Rufe dann den Punkt „Apps“ im Bereich „Gerät“ auf.
  • Tippe auf eine App, deren Cache Du löschen möchtest.
  • Drücke dann auf die Schaltfläche „Speicher“.
  • Jetzt musst Du nur noch „Cache leeren“ auswählen.

Dein Draht zu uns!

Wir helfen Dir sehr gern weiter, wenn Du Fragen zu der YAS-App hast. Du erreichst uns über unser Kontaktformular in der YAS-App telefonisch unter 030 55280697 (Mo-Fr, 9-18 Uhr) oder per Mail: support@yas.life.